Was ist Akupunktur

Akupunktur ist eine Ganzheitstherapie. Die therapeutische Reizung (=Nadelung) der Akupunkturpunkte wirkt nicht nur lokal, d.h. an der Einstichstelle selbst, sondern zusätzlich auch auf den ganzen Organismus. Es kommt zu einem energetischen Ausgleich. Die Akupunktur wird ganzheitsmedizinisch auch als „Umstimmungstherapie“ gesehen, weil sie gestö rte Funktionskreise des Organismus wieder in Einklang bringen kann. Das so wiederhergestellte Gleichgewicht im Körper ermöglicht eine dauerhafte Heilung.




Tätigkeitsbereiche der Akupunktur

Die Einsatzgebiete der Akupunktur sind vielfältig: chronische Schmerzzustände (Beschwerden des Bewegungsapparates, rheumatische Beschwerden, Migräne und Kopfschmerzen, Neuralgien, Regelbeschwerden), Allergien, Hauterkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden. Relativ gute Erfolge können auch bei Tinnitus erreicht werden. 

Akupunktur eignet sich aber auch hervorragend zur Geburtsvorbereitung sowie bei Schwangerschaftserbrechen. Auch in der Raucherentwöhnung werden mit Hilfe der Akupunktur gute Erfolge erzielt.


Für wen ist sie

Die Einsatzgebiete der Akupunktur sind vielfältig: chronische Schmerzzustände (Beschwerden des Bewegungsapparates, rheumatische Beschwerden, Migräne und Kopfschmerzen, Neuralgien, Regelbeschwerden), Allergien, Hauterkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden. Relativ gute Erfolge können auch bei Tinnitus erreicht werden. 

Akupunktur eignet sich aber auch hervorragend zur Geburtsvorbereitung sowie bei Schwangerschaftserbrechen. Auch in der Raucherentwöhnung werden mit Hilfe der Akupunktur gute Erfolge erzielt.


Ambulante Akupunktur

Die Akupunktur erfolgt ambulant in unserer Praxis in Molln und wird von Frau Dr. Gärtner in Einzelbehandlungen durchgeführt.


Eine Akupunkturbehandlung dauert 20 Minuten (die Erstbehandlung nimmt aufgrund des Anamnesegesprächs ca. 30min in Anspruch) und sollte zumindest einmal wöchentlich durchgeführt werden.


Ausnahme ist Raucherbehandlung – hier ist oft eine einmalige Nadelung ausreichend.


Mobile Akupunktur

Die Akupunktur erfolgt ambulant in unseren Praxen in Kremsmünster und Molln und werden von Frau Dr. Gärtner in Einzelbehandlungen durchgeführt.


Eine Akupunkturbehandlung dauert 20 Minuten (die Erstbehandlung nimmt aufgrund des Anamnesegesprächs ca. 30min in Anspruch) und sollte zumindest einmal wöchentlich durchgeführt werden.


Ausnahme ist Raucherbehandlung – hier ist oft eine einmalige Nadelung ausreichend.


Tarife

Eine Akupunkturbehandlung dauert 20 Minuten und sollte zumindest einmal wöchentlich durchgeführt werden (Ausnahme Raucherbehandlung – hier ist oft eine einmalige Nadelung ausreichend). In der Regel werden 8-10 Sitzungen benötigt.

Die Erstbehandlung kostet € 60,00, jede weitere Behandlung € 50,00.


Bei bestimmten Indikationen kann eine Rückerstattung durch die Krankenkassen erfolgen.

  • Indikationsliste des Obersten Sanitätsrates:
  • chronische Schmerzzustände
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Cervicalsyndrom
  • Schleudertrauma (Distorsion der HWS)
  • Spondylopathien
  • Morbus Scheuermann
  • Discopathien
  • Lumboischialgien
  • Degenerative Arthrosen
  • Chronische Arthritiden
  • Weichteilrheumatismus (Fibromyalgie, verschiedene Mypopathien…)
  • Tendinitis
  • Epicondylopathien (Tennisellbogen, Golfellbogen)
  • Bursitis



Rückerstattungsbeträge pro Sitzung (Stand 1.Jänner 2014)

Alle Angaben ohne Gewähr!



OÖ GKK € 14,59


BVA € 11,35


SVA € 7,00


SVB € 10,94


VAEB € 15,00




OÖ Krankenfürsorgen:


LKUF € 15,00


KFL € 22,92


KFG € 15,00


KF Linz € 16,43


KF Wels € 32,00


KF Steyr € 27,09




In Einzelfällen kann die Rückerstattung auch höher ausfallen. Bitte erkundigen sie sich gegebenenfalls bei ihrer Krankenkasse.